Rice Up! siegt beim internationalen Leaders Club Award

Rice Up! gewinnt die Goldene Palme 2017 als bestes Gastrokonzept

Bereits zum neunten Mal wurde die internationale Auszeichnung vom Leaders Club International, im Musée des Arts Forains Paris, verliehen. Die stolzen Gewinner der goldenen Palme stammen aus der Schweiz, die Inspiration des Konzeptes aus Asien. Alles begann mit einer Reise und der Begegnung mit bunt flirrenden asiatischen Food-Märkten und endete als prämiertes Konzept auf einer Bühne in Paris. Dort stehen Daniel Kehl und Marc Saxer, Inhaber der Two Spice Gastronomiegruppe, mit Ivo Zwicker, Geschäftsführer des Zürcher Rice Up! Restaurants, und halten stolz die goldene Palme in die Kamera. «Wochenlang fieberten wir dem Award entgegen und freuen uns jetzt natürlich riesig über den Sieg», berichtet Zwicker.

> Schau dir unseren Rice Up! Film an

RiceUp!Gewinner

Der Leaders Club ist eine Vereinigung von Restaurateuren und Hoteliers sowie von Zulieferern und Produzenten, mit der Absicht Netzwerke zu schaffen und den Austausch in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie und Tourismus zu entwickeln und zu fördern; dies sowohl in der Schweiz als auch in Europa.

Rice Up! in Zurich & Bern

Rice Up! Take Out Store in Bern und Take Out Restaurant in Zürich

Das Konzept basiert auf den lebendigen Food-Märkten Asiens, dieser Spirit zeigt sich deutlich im Take Out Store in Bern sowie im Take Out Restaurant in Zürich. Während im Foodcorner im Bahnhof Bern reines Take Out angeboten wird, findet man in Zürich auf 400 Quadratmetern viel Platz zum Verweilen. An der Bahnhofstrasse 79, in Zürich entstand ein einzigartiges Schmuckstück, dass seine Gäste in jeder Ecke mit noch liebevollerer Dekoration begeistert. Von roten Fahrrädern an der Decke bis hin zu Lampen aus leeren Flaschen ist alles dabei.

Die Küche besticht durch frische Zubereitung ohne Convinience und Zusatzstoffe, hier wählt der Gast selbst was in seine Bowl kommt. Und damit ist die Schüssel gemeint die, aus nachhaltigen Materialien hergestellt, genau so bewusst ausgesucht wurde wie alle Zutaten der Gerichte. Authentisch und doch wann immer möglich regional, so kommen Fleisch und das meiste Gemüse aus der Schweiz. Der Jasminreis jedoch natürlich aus Asien, sein roter Bruder stammt jedoch aus Italien also auch aus der Nähe. Hier geht es noch darum den Gast gesund zu verpflegen, aber eben auch mit dem Gedanken an die Umwelt und die Region. Und Dank dem „Mix it your way!“Prinzip auch genauso wie der Gast sein Gericht möchte.

EingangIMG_9248  Rice_Up_01_Web

Folgt uns auf Facebook und Instagram.

Wir leben Reis

Reis – Grundnahrungsmittel Nummer eins in vielen Teilen der Welt und der Mittelpunkt von Rice Up!. Reis bildet die Basis, die Asian Fusion Zutaten wählst du individuell.

Im Rice Up! wird von Bowls gesprochen, gemeint sind damit die Schüsseln aus nachhaltigen Materialien oder vielmehr was darin serviert wird. Nach dem Prinzip von «Mix it your way», kannst du deine eigene Bowl zusammenstellen. So entstehen täglich neue Lieblingsgerichte bei Rice Up!, Bowl für Bowl, Reiskorn für Reiskorn. Und wenn es mal schneller gehen soll, helfen wir dir bei deiner Entscheidung: Wähle eine unserer vier hauseigenen Signature Bowls.

Mit Reis kennen wir uns aus. Seit 2004 kochen wir Rezepte der panasiatischen Küche im Restaurant Nooba in Zürich – dabei entwickeln wir uns stetig weiter, im Hinblick auf asiatische Trends.

ABOUT_Bild_870x580px